Aktuelles

Neuer Vorstand in Clara-Zetkin-Siedlung

Auf der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft am 13. April dankte Bürgermeister Friedhelm Boginski den aktiven Vereinsmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement. „Die Clara-Zetkin-Siedlung hat sich zu einem attraktiven Wohngebiet entwickelt. Daran hat die Gemeinschaft, die sich seit mehr als zwei Jahrzehnten für ihre Siedlung einsetzt, einen ganz entscheidenden Beitrag geleistet“, so das Stadtoberhaupt.  Besonderer Dank gelte für das langjährige bürgerschaftliche Engagement und die gute Zusammenarbeit dem bisherigen Vorstand mit seinem Vorsitzenden Wolfgang Schmoldt, dem stellv. Vorsitzenden Ulrich von Zobeltitz und Schatzmeisterin Gabriele Bleich. Durch die Vereinsmitglieder wurde einstimmig Sylvia Pöschel zur neue Vorsitzenden, Petra Fritze zur neuen stellv. Vorsitzenden und Gabriele Bleich zur Schatzmeisterin der Siedlergemeinschaft gewählt.

Bürgermeister Friedhelm Boginski dankt dem scheidenen Vorsitzenden Wolfgang Schmoldt (Mitte)

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget 2015 - abgestimmt wird am 21. Oktober im Familiengarten.

Radnutzungskonzept

Fahrradklima-Test 2014

Fahrradklima-Test 2014 gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Fragen zur Grünannahme

An vier Grünannahmestellen in Eberswalde können Gartenabfälle abgegeben werden. Diese öffnen montags bis freitags von 11.30 bis 18 Uhr und sonnabends von 8 bis 14 Uhr in der Stadtmitte am Schützenplatz, im Nordend in der Poratzstraße, in Finow an der Biesenthaler Straße und in der Clara-Zetkin-Siedlung am verlängerten Ligusterweg.

Wasserstraßen-Petition

Petition für die Zukunft der Ostdeutschen Wasserstraßen an den Bundestag