17.06.2019  Druckansicht von www.eberswalde.de

Aktuelles

Gedenken am Tag der Befreiung

Zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges, haben in etwa 80 Eberswalderinnen und Eberswalder am 8. Mai 2019, am Sowjetischen Ehrenmal für die gefallen Soldaten Blumen niedergelegt. Auf den Waldfriedhof an der Freienwalder Straße hatten die Brandenburgische Freundschaftsgesellschaft und Bürgermeister Friedhelm Boginski zum Tag der Befreiung vom Faschismus geladen. Der Chor Iwuschka begleitete die Kranzniederlegung mit russischen Liedern. Am 8. Mai 1945 endete mit der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa. Das Gedenken am 8. Mai gilt traditionell den Opfern des Krieges und der Gewaltherrschaft des Faschismus.