Aktuelles

Einladung zum Tanz gegen Gewalt an Frauen und Kindern

Am 14. Februar 2019 findet auf dem Eberswalder Marktplatz im Rahmen der weltweiten Kampagne ONE BILLION RISING eine Tanzaktion gegen Gewalt an Frauen und Kindern statt. Die Stadt Eberswalde beteiligt sich an dieser Aktion gemeinsam mit dem Landkreis Barnim sowie dem  FrauenNetzwerk Barnim. Um 16.30 Uhr hält Dr. Sylvia Setzkorn, Beauftragte für Gleichstellung, Migration und Integration des Landkreises Barnim, einen Vortrag zum Thema. Im Anschluss tanzen Eltern und Kinder gemeinsam unter dem Motto „In Bewegung für Frieden und Respekt.“ Für die Demo-Veranstaltung wird um einen violett-blau-rosa Dresscode gebeten. Seit 2012 ruft ONE BILLION RISING immer am 14. Februar weltweit Mädchen und Frauen dazu auf, sich auf der Straße tanzend gegen Gewalt einzusetzen.
„Ich freue mich, dass wir uns in Eberswalde nun in die Liste anderer deutscher Städte wie Leipzig, Bochum oder auch Potsdam einreihen und erstmals am weltweiten Aktionstag teilnehmen, durch Tanz und klare Worte ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen und hierdurch Solidarität zeigen“, so Katrin Forster-König, Referentin für Generationen, Gleichstellung und Behinderung.

26. Mai 2019 Europa- und Kommunalwahl

Mobil in Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.