Aktuelles

Neujahrsempfang 2019

Der 13. Neujahrsempfang im Zeichen der Wirtschaft. Der Neujahrsempfang der Stadt Eberswalde fand am 12. Januar 2019 auf dem Gelände der Finow Automotive GmbH statt. Mehr als 2000 Besucher waren der Einladung gefolgt, um sich den besonderen Ort auf dem ehemaligen Geländes des Walzwerks anzusehen.
Ab 14.30 Uhr begrüßten Bürgermeister Friedhelm Boginski, Geschäftsführer Hagen Hänelt und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Volker Passoke, persönlich alle Besucher und überbrachten ihnen ihre Neujahrswünsche.
Um 15.30 Uhr bildete das Eröffnungslied der A Cappella Band „Six Pack“ den Auftakt für das Bühnenprogramm. Im Anschluss hielt der Bürgermeister seine Neujahrsrede. Nach einer kurzen Erinnerung an die bisherigen Orte des Neujahrsempfangs sprach er über den historischen Standort des diesjährigen Ortes: „Dieses Gelände gehörte zum Walzwerk Finow und damit zu einem der wichtigsten Betriebe in Eberswalde zu DDR-Zeiten. Die Geschichte des Walzwerks steht für viele Betriebe in Eberswalde, im Osten Deutschlands.“ Besonders hob Friedhelm Boginski das Engagement der Ehrenamtler hervor und bedankte sich ausdrücklich bei den Stadtverordneten.
„Sie, die Ehrenamtler, nehmen sich neben Familie und Beruf Zeit, um für andere da zu sein, um Menschen den Alltag zu verschönen oder eben in der Not beizustehen. Ehrenamtler fragen nicht, sie machen einfach“, so Friedhelm Boginski. Abschließend rief er alle Eberswalder auf, sich aktiv an den 2019 anstehenden Wahlen zu beteiligen.
Musikalisch begeisterte der Kinderchor der Grundschule Finow, zum Beispiel mit dem Neujahrskanon und „Der Winter kommt aus dem Kaukasus“. Das Konzert der Gruppe „Six Pack“ bildete den Höhepunkt des Bühnenprogramms. Die Band bot eine Mischung aus Gesang und Comedy. Abgerundet wurde der Neujahrsempfang durch die Feuershow „Beauty&Fire“.
Die Finow Automotive GmbH hatte insgesamt drei Hallen für die Besucher geöffnet, die Haupthalle beherbergte die Bühne, eine Präsentation des Geschichtsprojektes „Tatort Lücke“ sowie einen Informationsstand des Gastgebers, der sich als Arbeitgeber  und Ausbildungsträger präsentierte. Zusätzlich waren zwei Werkhallen geöffnet, in denen die Besucher Einblicke in den laufenden Produktionsprozess erhielten. Die Finow Automotive GmbH produziert Autoteile für die großen deutschen Automobilhersteller wie BMW und Mercedes.
„Wir sind ein junges Unternehmen mit einem Durchschnittsalter von nur 43 Jahren und freuen uns, dass die Eberswalder sich heute zu uns raus gewagt haben, um uns kennenzulernen. Wir wollen auch und vor allem technikbegeisterte Leute ansprechen und zeigen, dass wir als potentieller Arbeitgeber in Frage kommen“, so Hagen Hänelt.  
Für das leibliche Wohl sorgte die Stadt, sie spendierte 700 kostenlose Spritzkuchen, 700 Brötchen, 400 Portionen Kartoffelsuppe und 1000 von der Eberswalder Wurstwaren GmbH gespendete Würstchen. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Verwaltung schmierten Brote, gossen Tee ein oder halfen in anderer Form. Zusätzlich sammelte der MOZ-Stand mit seinem Kuchenverkauf Spenden für die Grundschule Finow, über 1700 Euro konnte man der Chorleiterin, Annegret Badow, übergeben.
Bürgermeister Friedhelm Boginski: „Ein rundum gelungener Abend an einem spannenden Standort hier in Eberswalde. Mein ganz besonderer Dank geht an die Finow Automotive GmbH, die hier wirklich Großes geleistet hat und natürlich an die Mitarbeiter der Stadt sowie die freiwilligen Helfer der Feuerwehr, denn sie machen diesen Abend erst möglich.“
Der eingerichtete Sonderbusverkehr der Barnimer Busgesellschaft brachte die Besucher aus allen Stadtteilen zum Veranstaltungsort und nach dem Ende des Empfangs wieder zurück.

26. Mai 2019 Europa- und Kommunalwahl

Fotowettbewerb des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde

Freiwilligentag am 04. Mai 2019

Mobil in Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.