Aktuelles

Löwentaufe im Zoo

Smart heißt der kleine weiße Löwe, der seit einigen Monaten im Eberswalder Zoo lebt und mit seinen noch jungen eineinhalb Jahren ein sehr junges und vor allem scheues Tier ist. Im Rahmen einer Zoobesichtigung von acht Lions Clubs aus Barnim, Uckermark und Märkisch Oderland erhielt das Tier seinen Namen.
„Wir hatten 170 Einsendungen mit Namensvorschlägen. Smart bedeutet auf suaheli der Schlaue, das hat uns überzeugt“, so Zoodirektor Dr. Bernd Hensch. Getauft mit etwas Wasser wurde dann aber stellvertretend ein weißer Plüschlöwe. Smart selbst ließ sich aufgrund der Größe der Gruppe nicht in seinem begehbaren Gehege blicken und verkroch sich lieber in einer sicheren Ecke. „Die Eingewöhnung ist noch nicht beendet. Der junge Löwe kommt in ein kleines Rudel mit zwei erwachsenen Löwinnen. Erst mit drei Jahren sind Löwen ausgewachsen. Dann mit der ersten Geschlechtsreife werden die Löwinnen den neuen Löwen akzeptieren“, so der Zoodirektor.
Die Lions Clubs der Region wohnten nicht nur der Taufe bei, sie übergaben auch eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an den Förderverein des Zoos.


STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Sommerferienkalender 2018

Lebenswertes Eberswalde im Film

Energieforum Eberswalde

„Mobilität in Städten – SrV 2018“

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.