Aktuelles

Gemeinsam für "Sauberswalde"

In Eberswalde wurde am 12. April in allen Ortsteilen gemeinsam für ein sauberes Stadtbild beim Frühjahrsputz gesorgt. Zum zentralen Einsatz für „Sauberswalde“ hatte Bürgmeister Friedhelm Boginski freiwillige Helfer, Anwohner und Unterstützer der Wohnungsgesellschaften zusammen mit dem studentischen Verein für Landschaftspflege, Alnus, an der Ringstraße in Finow begrüßt.

„Sauberkeit und Ordnung sind ein grundlegendes Thema für die Eberswalderinnen und Eberswalder. Das kann man während der Bürgerversammlungen in den Ortsteilen immer wieder hören. Einmal im Jahr rufen wir daher zum Frühjahrsputz in Eberswalde auf. Wenn jeder dabei mit anpackt, haben wir eine richtig saubere Stadt“, so Bürgermeister Boginski.

Mit Besen, Schaufeln, Rechen und Mülltüten ausgerüstet, haben zahlreiche Eberswalder vor ihrer Tür gekehrt oder Initiativen anderer Bürger und Vereine unterstützt. So wurde nicht nur im Wohngebiet der Ringsraße Müll gesammelt, sondern auch traditionell rundum die Finower Kirche aufgeräumt. Freiwillige trugen Unrat auch aus den Wäldern zwischen den Ortsteilen Finow und Brandenburgisches Viertel sowie hinterm dem Gropius Krankenhaus. Abtransportiert wurde der Kehricht aus allen Stadtgebieten von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs. So kamen insgesamt elf Tonnen Abfälle und zwei Kubikmeter Elektroschrott zusammen.

Unterstützt haben „Sauberswalde 2014“ die Wohnungsgesellschaften WHG und WBG, der Arbeiterwohlfahrt, die evangelische Kirchengemeinde in Finow, der Verein Alnus (Arbeitsgemeinschaft für Landschaftspflege, Naturschutz, Umweltbildung und Stadtökologie Eberswalde) sowie der Bauhof der Stadt.

Zum Thema Müllvermeidung und Recycling lädt der Alnus e.V. nach „Sauberswalde“ zu Vorträgen am Montag, dem 14. April in die Eisenbahnstraße 84 (Hinterhof Haus 3) und am Donnerstag, dem 17. April in die Montessorischule, Friedrich-Engels-Straße 6 ein. Beide Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr.

Bürgermeister Friedhelm Boginski (rechts im Bild) eröffnete den Frühjahrsputz 2014 in Eberswalde gemeinsam mit Stefan Israel (daneben) vom Alnus e.V.

Bürgermeister Friedhelm Boginski (rechts im Bild) eröffnete den Frühjahrsputz 2014 in Eberswalde gemeinsam mit Stefan Israel (daneben) vom Alnus e.V.

Frühjahrsputz "Sauberswalde" im Wohngebiet Ringstraße

Frühjahrsputz "Sauberswalde" im Wohngebiet Ringstraße

Eberswalder Frühjahrsputz an der Finower Kirche

Eberswalder Frühjahrsputz an der Finower Kirche

Frühjahrsputz "Sauberswalde": Stefan Israel und Fanny Schade vom Alnus e.V.  trugen Elektroschrott im Wald zwischen Finow und dem Brandenburgischen Viertel zusammen.

Frühjahrsputz "Sauberswalde": Stefan Israel und Fanny Schade vom Alnus e.V. trugen Elektroschrott im Wald zwischen Finow und dem Brandenburgischen Viertel zusammen.

Frühjahrsputz "Sauberswalde": Die Eberswalder Studentinnen Nina Ebbing und Elisabeth Schwertfeger fischten Unrat aus der Schwärze am Weidendamm.

Frühjahrsputz "Sauberswalde": Die Eberswalder Studentinnen Nina Ebbing und Elisabeth Schwertfeger fischten Unrat aus der Schwärze am Weidendamm.

Frühjahrsputz "Sauberswalde": Zwischen Westend und Brandenburgischem Viertel sammelten Greenpeace-Aktivisten Müll aus dem Wald.

Frühjahrsputz "Sauberswalde": Zwischen Westend und Brandenburgischem Viertel sammelten Greenpeace-Aktivisten Müll aus dem Wald.

Weihnachtssingen am 23. Dezember 2018

Lebenswertes Eberswalde im Film

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Energieforum Eberswalde

„Mobilität in Städten – SrV 2018“

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.