17.06.2019  Druckansicht von www.eberswalde.de
Programmflyer
Lageplan Festgebiet mit Straßensperrungen (PDF)

FinE 2019 - Das Fest in Eberswalde


 

FinE 2019 wird singend mit dem „Schalala-Mitsingding“ eröffnet

Wenn FinE am 15. Juni 2019 um 10.30 Uhr traditionell durch Guten Morgen Eberswalde eröffnet wird, der Bürgermeister gemeinsam mit den Repräsentanten der FinE-Partner Landrat, HNEE-Präsident und Sparkassen-Vorstand den Startschuss gibt, dann wird es in diesem Jahr eine neue Aktion geben – für ein besonderes Gemeinschaftsgefühl.

Eberswalde als Stadt der langen Gesangstradition, und durch das Weihnachtssingen schon gut trainiert,  startet an diesem Morgen auf dem Markt mit der großen Hauptbühne mit gemeinsamem Gesang. Alle großen und kleinen EberswalderInnen sind dazu herzlich eingeladen, alle Chöre wurden schon direkt angesprochen, um diesen wohl eher außergewöhnlichen Eröffnungspart – der von den Gästen insgesamt bestritten wird – mitzugestalten. Die Künstler vom „Schalala-das Mitsingding“ geben dazu fröhlich-motivierend den „Ton an“. Texte gibt es vor Ort und die Liedabfolge hier als Download.

Nach diesem Auftakt beginnt ein ereignis- und erlebnisreicher Tag auf dem Markt als Hauptveranstaltungsort (begleitet von der rbb-Moderatorin Carla Kniestädt) und in den Straßen rund um: Friedrich-Ebert-Straße als Bummelmeile mit Kunst, Kommerz und Kulinarischem, der Kirchenhang mit Straßenkunst, im Innenhof Paul-Wunderlich-Haus der Ökumenische Gottesdienst – bis in den Abend auf zwei Bühnen hier ein Festbereich für Familien, u.a. mit Theater und Kinderzirkus, das Altstadtcarree mit dem Markt der Möglichkeiten und viel regionaler Kunst sowie einer Bienenschule und der neuen FInEsCorner,  die Breite Straße vom Markt bis zum Museum als kleines Kinderparadies mit Karussel, Zoo-Tieren und anregenden Basteleien, die Goethestraße Süd mit dem THW und der Jugendwehr der FFW Eberswalde und nördlich die Stadtradelaktion mit Partnern und der Jugendbühne von LUKINS im Mikadowäldchen, dem Familienfest der Sparkasse an der Michaelisstraße sowie und dem Tag der offenen Tür der HNEE auf dem Stadt- und Waldcampus.

Wie immer wird die Auswahl schwer und sehr individuell sein. Das Team des Kulturamtes, hier konkret des Sachgebietes Kunst und Kultur, hat sich federführend mit allen Partnern für einen Mix aus Bewährtem und Neuem entschieden und offeriert allen Eberswaldern und den Gästen einen bunten künstlerischen FinE-Strauß aus verschiedensten Genres. Für jeden dürfte da etwas dabei sein – für manch einen sicher auch sehr viel.  Deshalb am besten vorher informieren – vor Pfingsten liegt das Programm in allen öffentlichen Einrichtungen aus, ist unter www.eberswalde.de und bei Facebook veröffentlicht.

Und schon traditionell tanzt Eberswalde dann zum 12. Mal in die FinE-Nacht – auf dem Marktplatz und im Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses. Musikalischer war FinE noch nie.

Stimmen Sie sich ein – das wünscht sich und freut sich auf einen regen Besucheransturm

Ihr Kulturamt Eberswalde

Plakat "FinEs Corner"
Plakat "FinEs Corner"

Präsentiere dich auf "FinEs-Corner"

Das Kulturamt der Stadt lädt innerhalb des Stadtfestes FinE am 15. Juni 2019 ein: Präsentiere dich auf „FinEs-Corner“

Ein interessantes Musikprojekt, bei dem Menschen mit musikalischem Talent zu FinE am 15. Juni 2019 kostenlos auftreten dürfen. Der kleine Auftrittsort zu ebener Erde befindet sich direkt im Altstadtcarree, unter dem Goldenen Adler des Museums und kann in der Zeit von 12 bis 16 Uhr bespielt oder besungen werden. Die Auftrittszeit ist variabel, sollte jedoch nicht länger als 20 Minuten dauern.

Das Eberswalder Stadtfest FinE findet wie jedes Jahr im Stadtzentrum statt, in dem an mehreren Standorten Besucher auf die verschiedensten kulturellen Darbietungen treffen. Neu ist „FinEs Corner“, die Hobbymusikern die Möglichkeit bietet, spontan aufzutreten und ihr Talent mit anderen Menschen zu teilen.

Die Organisatorinnen und Bundesfreiwilligendienstleistenden Sarah Mierzchala und Laura Eckert dazu:  „Du entscheidest selbst, wie lange du auftreten möchtest und wie du dein Programm gestaltest. Selbstverständlich können auch Gruppen auftreten. Instrumente müssen mitgebracht und können nicht gestellt werden. Ein Stromanschluss ist nicht vorhanden. Damit du nicht den ganzen Tag mit deinem Instrument herumlaufen musst, besteht die Möglichkeit,  es bei uns im Org-Büro im Kulturamt abzugeben. Du kannst es dann jederzeit wieder abholen.“

Wenn du Interesse bekommen hast und auf dem FinE-Fest auftreten möchtest, dann komme spontan oder melde dich einfach bei uns Bufdis bis zum 10.06.2019 im Kulturamt der Stadt Eberswalde, per Mail unter praktikum-kultur@remove-this.eberswalde.de oder per Telefon unter 0 33 34  - 64 411. Hier werden auch alle deine weiteren Fragen beantwortet.

O-Bus zu FinE: Sonderfahrplan und Umleitungen beachten

Die Barnimer Busgesellschaft mbH informiert:

„Die O-Buslinien 861 und 862 verkehren am Samstag, den 15. Juni 2019 zwischen 10 und 19 Uhr im 20-Minuten-Takt. Zudem werden auf beiden Linien nach 23 Uhr zusätzliche Fahrten angeboten. Diese beginnen um 23:20 Uhr und 0:20 Uhr in Nordend und um 23:45 Uhr und 0:45 Uhr in Ostend.

Aufgrund der Sperrungen im Stadtgebiet, wird der Linienverkehr zwischen Karl-Marx-Platz und Breiter Straße über die Schwärzebrücke umgeleitet. Die Haltestellen auf der Schwärzebrücke und vor der Post dienen als Ersatz für die Haltestellen für “Eberswalde, Am Markt“ und „Eberswalde, Friedrich-Ebert-Straße“.

Die Stadtlinie 865 verkehrt ab den Haltestellen „Wald-Solarheim“ bzw. „Raumerstraße“ über die Rudolf-Breitscheid-Straße (zusätzliche Haltestellen „Weinbergstraße“ und „Sandbergstraße“) und die Schwärzebrücke zum Gropius-Krankenhaus.

Die Bedienung der Haltestellen „Eberswalde, Brunnenstraße“, „Eberswalde, Pfeilstraße“ und „Eberswalde, Am Markt“ durch die Linie 865 entfällt. Die Linie 916 verkehrt im Stadtgebiet entsprechend der Linienführung der Linie 862.“

Anfragen zu FinE 2019

Anfragen zu FinE 2019 richten Sie bitte an:

Stadt Eberswalde
Kulturamt | Sachgebiet Kunst und Kultur
Breite Straße 41 - 44
16225 Eberswalde

Ihre Ansprechpartnerin:

Britta Stöwe
Telefon 03334/64-411; 64-417; 64-418 
kulturamt@remove-this.eberswalde.de

FinE Impressionen

 

Fotos: Kulturamt der Stadt Eberswalde