Sperrung Kantstraße / Ecke Wilhelmstraße

Für die Herstellung eines Regenwasseranschlusses ist es erforderlich, die Kantstraße / Ecke Wilhelmstraße für den Durchgangsverkehr zu sperren. Von Montag, dem 8. Oktober 2018, bis Freitag, dem 19. Oktober 2018, wird die Wilhelmstraße halbseitig mittels Ampelregelung gesperrt. Die Kantstraße wird als Sackgasse ohne Wendemöglichkeit für  Lkw ausgewiesen.
Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Verkehrseinschränkung zu beachten.

Sperrung der Wildparkstraße ab 24. September 2018

Ab dem 24. September 2018 wird die Wildparkstraße im Bereich Feuerwehrzufahrt Karl-Sellheim-Schule bis einschließlich Knotenpunkt Drehnitzstraße / Wilhelm-Matschke-Straße für den Verkehr voll gesperrt. In diesem Bereich wird die neue Regenleitung verlegt, die Fahrbahn, der Gehweg und die Beleuchtung erneuert.
Der Busverkehr wird über die Walter-Kohn-Straße/Triftstraße in die Drehnitzstraße umgeleitet. Dafür werden im Einmündungsbereich der Walter-Kohn-Straße von der Wildparkstraße aus zwei Ersatzbushaltestellen eingerichtet.
Die Verkehrsteilnehmer werden aufgefordert, die aufgestellten Verkehrszeichen zu beachten, insbesondere die eingerichteten Ausweichstellen für den Begegnungsfall und die Parkverboten in den Engstellbereichen.
Die Planungen sehen vor, die Straße vor dem Wohnblock Wildparkstraße 2 bis 8 Anfang November zu asphaltieren und nach erfolgter Fertigstellung wieder für den Verkehr freizugeben. Daran anschließen wird sich der dritte Bauabschnitt bis Mai 2019 von der Feuerwehrzufahrt Karl-Sellheim-Schule bis Walther-Kohn-Straße.

Verzögerung: Vollsperrung der Heinrich-Heine-Straße ab dem 10. September 2018

Für die Herstellung einer Querungshilfe muss die Heinrich-Heine-Straße im Abschnitt vom Paschenberg bis zur Bernauer Heerstraße gesperrt werden. Aufgrund von umfangreichen Abstimmungen zwischen den verschiedenen Versorgungsträgern verzögerte sich der Start der Maßnahme. Die Sperrung beginnt nun am Montag, dem 10. September 2018, und endet voraussichtlich am 19. Oktober 2018.
Für die Maßnahme muss der Straßenabschnitt voll gesperrt werden. Ab dem 10. September 2018 wird das Gelände grob profiliert, ab dem 17. September 2018 erfolgt die Verlegung der Versorgungsleitungen. Ab dem 24. September 2018 beginnt der Bau der Querungshilfe selbst. Fußgänger können den einseitigen Gehweg weiter nutzen.
Die Zufahrt zur Bernauer Heerstraße bleibt trotz der Sperrung erhalten. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Verkehrseinschränkung zu beachten und die Baustelle zu umfahren.

Information zur Baumaßnahme Schillerstraße

Die Bauarbeiten in der Schillerstraße schreiten voran. In Weiterführung der Baumaßnahme wird die Schillerstraße von Mittwoch, dem 5. Juli 2017, bis voraussichtlich Donnerstag, dem 30. November 2017, im Bereich von der Pfeilstraße bis zur Carl-von-Ossietzky-Straße gesperrt. Für Fußgänger bleibt ein einseitiger Gehweg nutzbar.
Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperrung zu beachten.


Seit April 2017 ist ein Teil der Schillerstraße Baufeld. In einem Jahr soll die gesamte Straße grundhaft ausgebaut sein.

Weitere Informationen zur Baumaßnahme erhalten Sie hier.

Information zur Baumaßnahme An der Friedensbrücke

Die Baumaßnahme zur Umgestaltung des Kreuzungsbereiches Friedensbrücke wird voraussichtlich von April 2017 bis April 2018 andauern. Die Maßnahme ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesbetriebs Straßenwesens und der Stadt Eberswalde.

Eine Präsentation zum Vorhaben finden Sie hier.

Tatkräftig Handeln

Lebenswertes Eberswalde im Film

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Energieforum Eberswalde

„Mobilität in Städten – SrV 2018“

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.