Die Projektpartner beim Abschlusstreffen in der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde.

06/29/16

Wärmewende in der Innenstadt: Gemeinsames Forschungsvorhaben mit Empfehlungen für die Innenstadt erfolgreich abgeschlossen

Nach gut einem Jahr intensiver Arbeit, trafen sich die Partner des gemeinsamen Projektes zur Wärmewende wieder an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde – diesmal zur Präsentation ihrer Ergebnisse im Rahmen der Abschlussveranstaltung.
Die Projektpartner Stadt Eberswalde, EWE, das Büro für Kommunalberatung und Projektsteuerung, die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde, die Technische Hochschule Wildau und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus Senftenberg präsentierten ihre Ergebnisse und gaben Empfehlungen für einen zukunftsfähigen und umweltfreundlichen Umbau der bestehenden Wärmeversorgung in vier Quartieren der Eberswalder Innenstadt.
So hätte beispielsweise das Rathausquartier mit der Rathauspassage und den geplanten Töpferhöfen durchaus das Potenzial „grüner“ zu werden, etwa durch Nutzung der Sonnenergie oder der Abwärme aus den Abwasserleitungen. 
Aber auch für die übrigen untersuchten Quartiere wurden Empfehlungen zur Erhöhung der Energieeffizienz oder zum Einsatz erneuerbarer Energien gegeben. Allen gemeinsam ist: das Denken im System ist wichtig. „Es macht keinen Sinn, jedes Gebäude für sich zu betrachten“, so Projektleiter Dr. Oliver Ruch von der EWE. Erst im Verbund wird ein Effekt spürbar – wirtschaftlich und auch für die Umwelt.
Dennoch wird es keine pauschale Lösung geben, für jedes Quartier wurden individuelle Lösungsansätze erarbeitet. „Ob diese dann tatsächlich umgesetzt werden, hängt im entscheidenden Maße auch von der Akzeptanz der Menschen vor Ort ab“, ergänzt Severine Wolff vom Stadtentwicklungsamt der Stadt Eberswalde. Hierbei ist entscheidend, Eigentümer, Mieter und Nutzer frühzeitig einzubinden und in jeder Projektphase mitzunehmen.
Das Projekt ist mit seinen Inhalten Teil der 2013 beschlossenen städtischen Klimaschutzstrategie und soll einen Beitrag zu einer nachhaltig gesicherten Wärmeversorgung in der Stadt Eberswalde leisten.

26. Mai 2019 Europa- und Kommunalwahl

Mobil in Eberswalde

Fotowettbewerb des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.