Aktuell

Aktuelles

Coronavirus: Aktuelle Hinweise zum Besuch der Stadtverwaltung

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie sind ergänzende Einschränkungen für den Zutritt und die Dienstleistungen des Rathauses notwendig. Diese sind in der fünften SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung geregelt. Die Stadtverwaltung wird auch weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger da sein und sich aller Anliegen annehmen. Gleichzeitig gilt es, die Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen.

In allen Büro- und Verwaltungsgebäuden der Stadtverwaltung Eberswalde gilt daher ab dem 23. Januar 2021 für alle Personen ab sechs Jahren bis auf weiteres die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Hierunter sind OP-Masken oder FFP2-Masken ohne Ausatemventil zu verstehen.

Weiterhin ist der Zugang zu den Büro- und Verwaltungsgebäuden der Stadtverwaltung nur nach vorheriger Terminabsprache gestattet. Der Haupteingang des Rathauses ist weiterhin verschlossen. Der Zugang erfolgt ausschließlich über den barrierefreien Zugang sowie über den Innenhof. Im Rathaus selbst ist ein Empfang im Erdgeschoss eingerichtet, um den Besucherverkehr zu steuern. Die
Bürgerinnen und Bürger können per Telefon oder E-Mail Kontakt mit der Stadtverwaltung aufnehmen und Termine vereinbaren.
Der Besuch der Stadtverwaltung Eberswalde ist aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin nur nach vorheriger Terminvergabe per Telefon oder E-Mail möglich. Mit dieser Regelung sollen die Wartezeiten verkürzt werden. Zur Abgabe von Unterlagen kann der am Rathaus-Eingang stehende „Nachtbriefkasten“ genutzt werden.
„Wir verstehen uns als Dienstleister für alle Eberswalderinnen und Eberswalder und sind auch weiterhin für Sie da. Daher haben wir unser Hygienekonzept fortgeschrieben“, so Bürgermeister Friedhelm Boginski.

Termine für das Bürgeramt sind telefonisch unter 03334/64-0 zu bekommen.
Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Anliegen auch weiterhin telefonisch oder schriftlich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung wenden. Die genauen Kontaktdaten sind auf der Homepage der Stadt unter  https://www.eberswalde.de/start/rathaus-ortsrecht/rathaus-von-a-z/aemterservice abrufbar.

Einsichtnahmen im Rahmen von Ersatzbekanntmachungen sind auch ohne vorherige Terminvergabe während der jeweiligen Sprechzeiten möglich.

Bereich

E-Mail | Telefon

Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft

b.bessel@eberswalde.de

03334 / 64-600

Bauordnungsamt

bauaufsicht.stadt@eberswalde.de

03334 / 64-631

Bürgeramt

03334 / 64-0

Sachgebiet Bußgeldstelle

bussgeld@eberswalde.de

03334 / 64-323

03334 / 64-328

03334 / 64-327

03334 / 64-326

Sachgebiet

Gewerbe

gewerbe@eberswalde.de

03334 / 64-322

03334 / 64-333

03334 / 64-335

Kitas

kitaverwaltung@eberswalde.de

03334 / 64-404

03334 / 64-405

03334 / 64-392

Liegenschaftsamt

b.jahn@eberswalde.de

03334 / 64-230

Sachgebiet Sicherheit und Ordnung

sicherheitordnung@eberswalde.de

03334 / 64-321

Stadtkasse

stadtkasse@eberswalde.de

03334 / 64-215

Sachgebiet Steuern

steuern@eberswalde.de

03334 / 64-202

Tiefbauamt

h.koehler@eberswalde.de

03334 / 64-656

 

Entsprechend der aktuellen SARS-CoV-2-Umgangsverordnung sind in den Dienstgebäuden der Stadtverwaltung von den Besuchern bestimmte Personendaten in einem Anwesenheitsnachweis zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung zu erfassen. Nach Maßgabe der Verordnung müssen die Anwesenheitsnachweise für die Dauer von vier Wochen aufbewahrt und auf Verlangen an das zuständige Gesundheitsamt herausgegeben werden. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Anwesenheitsnachweise vernichtet

Regelungen für Trauungen:

Auch nach der aktuellen Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) sind in der Stadt Eberswalde weiterhin Trauungen unter Einhaltung des städtischen Hygienekonzeptes möglich.

Dieses beinhaltet insbesondere, dass

  • neben dem Brautpaar max. 11 Gäste (inkl. eventl. Trauzeugen, Fotograf) an der Trauung teilnehmen dürfen,
  • alle Gäste vor der Trauung im ausliegenden Anwesenheitsnachweis zum Zwecke der Kontaktverfolgung ihre persönlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß eintragen,
  • seitens aller Gäste der Mindestabstand von 1,5 Metern stets eingehalten wird und
  • während der Trauung durch alle Gäste eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird.

 

Auf Grund der aktuellen Entwicklung rund um das Corona-Virus ist das Museum Eberswalde sowie die die Tourist-Information in der Steinstraße 3 bis auf Weiteres geschlossen. Bei besonderen Anliegen ist das Team der Tourist-Information per E-Mail unter tourist-info@eberswalde.de oder unter 03334/64520 zu erreichen

Die Räumlichkeiten der Stadtbibliothek sind ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Informationen hierzu sind auf https://www.eberswalde.de/start/kultur/bibliothek zu finden.

Auch der Zoo Eberswalde bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Aktuelle Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Corona-Virus: Handreichung für Unternehmen/Selbständige

Die folgenden Informationen spiegeln den aktuellen Kenntnisstand (08. Januar 2021) über die im Rahmen der Corona-Pandemie veröffentlichten Förderprogramme wider.

Corona-Virus: Teststellenkarte für das Land Brandenburg

Gute Orte Eberswalde

Gute Orte Eberswalde ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern, Gewerbetreibenden und öffentlichen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet sowie in Kooperation mit dem Ordnungsamt der Stadt Eberswalde, der Polizeiinspektion Barnim und dem Jugendamt des Landkreises Barnim.

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Eine Initiative des Eberswalder Altstadtbummel e.V.

Verkehr/ Baustellen

Aktuelle Informationen zu Baustellen und Verkehrseinschränkungen in der Stadt Eberswalde

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Erhalten Sie hier Informationen und Anregungen zu Ausflügen und Urlauben im schönen Barnimer Land, nördlich von Berlin.