Aktuell

Aktuelles

Museum erhält Generalbebauungsplan von 1948 geschenkt

Im Nordflügel des Museum Eberswalde übergaben Dietmar Ortel und Martin Hoeck im Namen des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. am 29. April 2021 ein besonderes Objekt an das Museum: einen Generalbebauungsplan für die Innenstadt, den Architekt Hans Freese 1948 gezeichnet hat.
Museumsleiterin Birgit Klitzke bedankte sich im Namen des Museums und der Stadtverwaltung für die Schenkung: „Die Eberswalderinnen und Eberswalder sind sehr interessiert an der Geschichte der Stadt, daher sind solche zeitgeschichtlichen Dokumente etwas ganz Besonderes. Mir ist nicht bekannt, dass der Plan in den örtlichen Archiven bereits vorliegt.“
„Das Museum ist der beste und schönste Ort, um die Bewahrung des Plans zu sichern und ihn gleichzeitig der Öffentlichkeit zugänglich zu machen“, so Dietmar Ortel.
Ein Bürger hatte den Plan im Sperrmüll gefunden und gesichert. Besonders auffällig an dem Entwurf von Hans Freese ist die Ergänzung des Eberswalder Rathauses durch einen Turm. „Das Rathaus hat diesen Turm nie erhalten. Insgesamt wurde der Bebauungsplan nicht umgesetzt“, so Martin Hoeck. Die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte des Generalbebauungsplans liegt noch vollkommen im Dunkeln. „Natürlich wird Recherche notwendig sein, um die Provenienz des Plans nachzeichnen zu können. Er ist aber in jedem Falle ein spannendes Ausstellungsstück für alle Generationen. Bevor wir ihn öffentlich zeigen können, müssen wir ihn aber erst konservatorisch überprüfen“, so Birgit Klitzke. 
Neben dem Generalbebauungsplan übergab der Verein auch weitere Fotografien und Zeitungsberichte zur Eberswalder Geschichte.

Aktuelle Themen

Eberswalder Bürgerbudget

In den letzten 9 Jahren konnten bereits 100.000€ pro Jahr und damit insgesamt 900.000€ in Eberswalder Ideen investiert werden. Nun erwartet uns in diesem Jahr bereits das zehnte Bürgerbudget.

Gerne können Sie jetzt einen Vorschlag für das Bürgerbudget 2022 einreichen.

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Corona-Virus: Handreichung für Unternehmen/Selbständige

Die folgenden Informationen spiegeln den aktuellen Kenntnisstand (08. Januar 2021) über die im Rahmen der Corona-Pandemie veröffentlichten Förderprogramme wider.

Corona-Virus: Teststellenkarte für das Land Brandenburg

Gute Orte Eberswalde

Gute Orte Eberswalde ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern, Gewerbetreibenden und öffentlichen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet sowie in Kooperation mit dem Ordnungsamt der Stadt Eberswalde, der Polizeiinspektion Barnim und dem Jugendamt des Landkreises Barnim.

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Eine Initiative des Eberswalder Altstadtbummel e.V.

Verkehr/ Baustellen

Aktuelle Informationen zu Baustellen und Verkehrseinschränkungen in der Stadt Eberswalde

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Erhalten Sie hier Informationen und Anregungen zu Ausflügen und Urlauben im schönen Barnimer Land, nördlich von Berlin.