Aktuell

Aktuelles

Neue Bilder im „Büro E“

Seit kurzem schmücken die Bilder des Fotografen Lars Wiedemann das „Büro E“ der Stadtverwaltung in der Michaelisstraße 10. Lars Wiedemann lebt und arbeitet in Berlin. Die gezeigten Bilder waren als Großformate bereits im Rofin-Park im Rahmen des Themenjahres Industriekultur vom Kulturland Brandenburg zu sehen.

Der Amtsleiter für Stadtmarketing und Tourismus, Dr. Georg Werdermann: „Wir geben der Vergangenheit so eine weitere Zukunft in der Innenstadt und zeigen die architektonische Schönheit unserer Stadtgeschichte. Lars Wiedemanns Bilder sind ein weiterer starker Blick auf unsere Stadt. Auf andere Art als vorhergehende Ausstellungen stehen hier die oft monumentale und beeindruckende Architektur der untergegangenen Industrie im Mittelpunkt.“

Für Lars Wiedemann ist das Ausstellungsformat im Fenster des „Büro E“ eine besonders publikumsfreundliche, niedrigschwellige Art, Kunst gewissermaßen im Vorübergehen zu genießen. Er freut sich über die „quasi räumliche Verlängerung der Ausstellung in die Innenstadt“ zu einem anderen Publikum.

Seine Fotografien wurden schon in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen wie dem PEOPLE.PLACES.MOMENTS´ Fotografie Festival, DES VOIES OFF 2016’ im Fotohaus ParisBerlin in Arles/ Frankreich und POSITION’ Berlin Art Fair im Museum Postbahnhof gezeigt. Die Auseinandersetzungen mit Architektur, Porträt, Stadt- und Industrielandschaften sieht Lars Wiedemann als seine künstlerischen Schwerpunkte.

In Eberswalde haben es ihm besonders der Kranbau, die Hufeisenfabrik, die Borsighalle und einige andere Orte angetan. Seine Bilder sind in den kommenden Wochen bis voraussichtlich Mitte November in der Michaelisstr. 10 zu sehen.

 

Aktuelle Themen

Kulturland Brandenburg

Industriekultur Eberswalde - Von der Wiege der Preussisch-Brandenburgischen Industie zur wachsenden Stadt

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Corona-Virus: Handreichung für Unternehmen/Selbständige

Die folgenden Informationen spiegeln den aktuellen Kenntnisstand (08. Januar 2021) über die im Rahmen der Corona-Pandemie veröffentlichten Förderprogramme wider.

Corona-Virus: Teststellenkarte für das Land Brandenburg

Gute Orte Eberswalde

Gute Orte Eberswalde ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern, Gewerbetreibenden und öffentlichen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet sowie in Kooperation mit dem Ordnungsamt der Stadt Eberswalde, der Polizeiinspektion Barnim und dem Jugendamt des Landkreises Barnim.

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Eine Initiative des Eberswalder Altstadtbummel e.V.

Verkehr/ Baustellen

Aktuelle Informationen zu Baustellen und Verkehrseinschränkungen in der Stadt Eberswalde

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Erhalten Sie hier Informationen und Anregungen zu Ausflügen und Urlauben im schönen Barnimer Land, nördlich von Berlin.