Aktuelles

Neue Azubis in der Stadtverwaltung

Sechs Auszubildende haben am Montag, dem 5. August 2019, ihre Ausbildung in der Eberswalder Stadtverwaltung begonnen. Annalena Münnich, Laura Stelter und Elischka Schöning werden in den nächsten drei Jahren im Eberswalder Zoo lernen, was ein Tierpfleger/in wissen muss. Die theoretische Ausbildung der Zootierpfleger findet an der Peter Lenné Schule – OSZ Natur und Umwelt Berlin statt.

Mit Alexander Bogdain, Clemens Gebhardt und Julia Bratke begrüßt das Rathaus drei junge Leute, welche als angehende Verwaltungsfachangestellte fast jedes Fachamt im Rathaus kennenlernen. Am Oberstufenzentrum I in Bernau sowie an der brandenburgischen Kommunalakademie in Potsdam werden die drei Verwaltungs-Auszubildenden ihren Berufsschulunterricht haben. Für alle drei ist es die Erstausbildung im öffentlichen Dienst.

„Herzlich Willkommen in der Stadtverwaltung“, am 14.08.2019 begrüßte alle sechs Auszubildenden Bürgermeister Friedhelm Boginski persönlich in seinem Büro und betonte in einem Kennenlerngespräch, wie wichtig der Dienstleistungsgedanke in ihren neuen Berufen ist. „Die Stadtverwaltung mit ihren Nachfolgeeinrichtungen ist für die Bürgerinnen und Bürger Eberswaldes da. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist es uns besonders wichtig, dass wir jedes Jahr jungen Leuten die Möglichkeit geben, einen Beruf mit guten Zukunftsperspektiven  zu erlernen“, so der oberste Veraltungsbeamte der Stadt.

Besondere Themen

Wahlen 2019

Eberswalder Bürgerbudget

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mobil in Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Verkehr/ Baustellen