Aktuelles

Israeltage und Tohuwabohu: Puppentheater Bubales in der Bibliothek

Am Mittwoch den 21.08.2019 war im Rahmen der „Israeltage“ und der Veranstaltungsreihe  „Tohuwabohu“  das jüdische Puppentheater Bubales zu Gast in der Stadtbibliothek.

Gespielt wurde die „Koscher-Maschine“ ein „Puppen-Science-Fiction über die Rolle der Tiere im Judentum . Babett, das Schwein möchte unbedingt so koscher wie Mendel, das Schaf werden. Da kommt der rothaarige Shlomo mit seiner selbsterfundenen Koscher Maschine genau richtig. Shlomos türkische Freundin, Aische wundert sich, dass auch bei Juden Schweine verboten sind und Max, der Lachs singt uns etwas über koschere Wassertiere. Bald schon sorgt die Koscher-Maschine auf dem Kinderbauernhof für großen Schlamassel. Zum Glück kommt der schlaue Rabbi zur Hilfe.“

50 Kinder der Grundschule Schwärzesee und der Freien Montessorischule Barnim e.V. lauschten den lustigen Songs und  erhielten Einblick in  jüdische Speiseregeln.

Die Themen Miteinander Leben, Vielfalt, Toleranz und Verständigung wurden auf spielerische Art den Kindern näher gebracht.

Die nächsten Puppentheater-Termine für 1. und 2. Klassen in der Stadtbibliothek gibt es im Herbst mit der Puppenbühne der Polizei:

11.11.-22.11.19, Eintritt frei, nur mit Anmeldung,

freie Termine erfragen Sie bitte in der Bibliothek unter (03334) 64-414

Text Sabine Bolte

Bild Ulrich Wessollek, Stadtmarketing Eberswalde

Besondere Themen

Stadtradeln 2019

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Verkehr/ Baustellen