Aktuelles

16. Provinziale verlieh Filmpreise

Samstag endete das 16. Filmfest Provinziale mit der Preisverleihung. Neben dem Hausherrn des Paul-Wunderlich-Hauses Landrat Daniel Kurth begleitete der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund und für Medien und Internationale Beziehungen Staatssekretär Thomas Kralinski die Vergabe. Außer dem von der HNEE gestifteten Sonderpreis "Stachel" wurden Jury-Preise und Publikumspreise verliehen. Kulturamtsleiter Norman Reichelt übergab den vom Bürgermeister der Stadt gestifteten und mit 1000 Euro dotierten Preis für den vom Publikum gewählten Film "Wenn Tomaten auf Wagner treffen". Norman Reichelt betonte den Wert und die Stellung des Festivals und regte eine institutionelle Förderung des Filmfestes durch das Land an. Staatssekretär Thomas Kralinski vergab den Preis des Landes Brandenburg für den besten Dokumentarfilm im Wettbewerb. Danach spielten im Festivalclub „Ben Barritt & Band“, die zuvor schon die Preisverleihung begleitet hatten. Das nächste internationale Filmfest, die dann 17. Provinziale, findet vom 10. bis 17. Oktober 2020 statt. Wie seit Beginn der Festivalreihe mit internationalen Gästen war das ehrenamtliche Engagement entscheidend für das Gelingen der Provinziale. Die Preisträger in den einzelnen Kategorien:

  1. Jurypreis Dokumentarfilm lang
    Hauptpreis: Das „e“ & 4.000 Euro, gestiftet vom Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg
    „Symfonia Fabryki Ursus / Symphony of the Ursus Factory / Symphonie der Ursus Fabrik“ von Jaśmina Wójcik, Polen, 2019

  2. Jurypreis Kurzspielfilm
    Preis: Das „e“ & 2.000 Euro
    „Xiao Yu / New Year’s Eve“ von Hao Zheng, USA, 2019

  3. Publikumspreis Dokumentarfilm lang
    Preis: Das „e“ & 1.000 Euro, gestiftet vom Bürgermeister der Stadt Eberswalde
    „When Tomatoes Met Wagner / Wenn Tomaten Wagner treffen“ von Marianna Economou Griechenland, 2019

  4. Publikumspreis Dokumentarfilm kurz
    Preis: Das „e“ & 1.000 Euro
    „Mugalim / Teacher / Lehrer“ von Ibadylla Adjibaev, Kirgisistan, 2018

  5. Publikumspreis Kurzspielfilm
    Preis: Das „e“ & 1.000 Euro, gestiftet von der Sparkasse Barnim
    „2nd Class / 2. Klasse“ von Jimmy Olsson, Schweden, 2018

  6. Publikumspreis Animationsfilm
    Preis: Das „e“ & 1.000 Euro
    „Mémorable / Memorable / Unvergesslich“ von Bruno Collet, Frankreich, 2019

  7. Sonderpreis „DER STACHEL“
    1.000 Euro, gestiftet von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
    „The Lonely Battle of Thomas Reid / Der einsame Kampf von Thomas Reid“ von Feargal Ward, Ireland, 2017

Bilder und Text: Ulrich Wessollek, Stadtmarketing Eberswalde

 

Besondere Themen

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf