Aktuelles

Eifrige Spieler in der Stadtbibliothek; Die Geschwister Hermine, Leander und Aristeas mit Mutter Karin Klatt und Jane Hirt vom Eltern-Kind-Zentrum

Jane Hirt vom Eltern-Kind-Zentrum (r.) spielt mit den Geschwistern Maurice und Maxim Jerome sowie deren Mutter Jennifer Mentzel eine Runde Mensch-ärger-dich-nicht.

Spielenachmittag in der Stadtbibliothek

Zum seit Jahren beliebten Spielenachmittag lud die Stadtbibliothek am Donnerstag, dem 24. Oktober 2019, ein. Für die ca. 40 Teilnehmer galt es gemeinsam Spieleklassiker und neue Brettspiele zu entdecken. Zahlreiche Neuzugänge warteten darauf, von jungen wie alten Spielern ausprobiert zu werden. Von 16 bis 20 Uhr wurden die Spielbretter ausgebreitet und die Würfel gerollt. „Die Bibliothek als Ort ist prädestiniert für generationsübergreifende Begegnungen. Unser Spielenachmittag trägt dazu bei und findet zudem nach dem Prinzip „Spiel dich schlau“ statt, denn Brettspiele sind auch ein Beitrag zur Sprachförderung“, so Sabine Bolte, Leiterin der Stadtbibliothek Eberswalde.

In der Stadtbibliothek befinden sich derzeit ca. 43.000 Medien, davon 458 Brettspiele, im Bestand.

Besondere Themen

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf