Aktuelles

Eberswalde ehrt Sportlerinnen und Sportler

Eberswalde ist eine Stadt des Sports. Dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadt nicht nur in den großen Volkssportarten sehr aktiv sind, zeigte sich einmal mehr beim Sportlerempfang der Stadt Eberswalde am 19. November 2019 im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio. Bei der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung werden verdiente Sportler und Sportlerinnen ausgezeichnet. 45 Vereine wurden seitens der Stadtverwaltung um Vorschläge für die Auszeichnungen gebeten. 33 Sporttreibende haben dann ihre Sportlerehrung in Medaillenform aus der Hand von Bürgermeister Friedhelm Boginski erhalten.
„Sport verbindet die Menschen untereinander mit am stärksten und schafft gleichzeitig eine große Identifikation mit unserer Stadt. Daher bin ich sehr froh, dass wir so viele aktive und auch sehr erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler in Eberswalde haben“, so der Bürgermeister.
Bei den Ausgezeichneten wurde die große Bandbreite, die der Sport abdeckt, deutlich. Vom Kickboxen über Tischtennis bis hin zum Kanusport hat die Eberswalder Sportlandschaft eine Menge zu bieten und auch die große Alterspanne – von acht bis 80 Jahren – der Ausgezeichneten zeigt, welche Bedeutung der Sport für die Stadt hat.

Besondere Themen

Weihnachtsmarkt in Eberswalde

Advents- und Weihnachtszeit in Eberswalde

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf