Aktuelles

1500 Besucher beim 24. Eberswalder Berufemarkt

Der Eberswalder Berufemarkt gehört längst zu den festen Terminen im Eberswalder Kalender. Zur 24. Ausgabe der gemeinschaftlichen Veranstaltung der Arbeitsagentur, des Oberstufenzentrums II und der Stadt Eberswalde am 25. Januar 2020 kamen wieder gut 1.500 Besucher in das OSZ II Barnim um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren.
96 Aussteller präsentierten sich den vielen Interessierten und bildeten die Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten im Barnim ab. Vom Straßenwärter über den Physiotherapeuten bis hin zur Krankenpflegerin konnten die Besucher mit den Ausbildungsträgern als auch mit Auszubildenden in Kontakt kommen – eines der Erfolgsrezepte des Berufemarktes. Viele Schulabgänger nutzten die Möglichkeit, sich über berufliche Perspektiven in der Region zu erkundigen oder die Bewerbungen direkt beim Betrieb abzugeben. Jüngere Schüler konnten sich zudem über Praktikumsplätze informieren.
Immer im Januar rufen das Oberstufenzentrum II Barnim, die Agentur für Arbeit Eberswalde und der Eberswalder Bürgermeister als Schirmherr, zu dieser Traditionsveranstaltung auf. Zweck des Berufemarktes ist es, Jugendlichen einen Überblick über die vielfältigen Ausbildungs-und Studienangebote in Eberswalde und Umgebung zu verschaffen und sie bei der Berufswahl zu unterstützen. „In Zeiten des Fachkräftemangels ist der Berufemarkt noch wichtiger, weil hier auch die Unternehmen die Möglichkeit haben, potentielle Auszubildende direkt kennenzulernen“, so Bürgermeister Friedhelm Boginski, der vor mehr als 20 Jahren den damit ältesten Berufemarkt im Land Brandenburg ins Leben rief. Die auch in diesem Jahr wieder angewachsene Besucherzahl zeigen den großen Erfolg der Veranstaltung.
Auch die Stadt präsentierte sich an diesem Tag als Ausbildungsstätte. Karin Wilhelm vom Personalamt stellte mit Kolleginnen und einer Auszubildenden die Berufe Tierpfleger, Straßenwärter und Verwaltungsfachangestellter vor. Bis zum 29. Februar 2020 können sich Interessierte noch für einen Ausbildungsplatz bei der Stadt Eberswalde bewerben.

Reger Andrang beim 24. Eberswalde Berufemarkt im OSZ II Barnim.

Reger Andrang beim 24. Eberswalde Berufemarkt im OSZ II Barnim.

Besondere Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Bürgerbeteiligung Friedrich-Ebert-Straße-Süd

ADFC Fahrradklima-Test

Unternehmen/Selbständige

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin