Aktuelles

„Systemsprenger“ am 26. Februar im Kopfkino

Das Drama  „Systemsprenger“ von Regisseurin Nora Fingscheidt, ist am Mittwoch, dem 26. Februar 2020, im Rahmen der Reihe „Kopfkino für Alt und Jung“ zu sehen.

Die neunjährige Benni heißt eigentlich Bernadette, hasst es aber, wenn sie so genannt wird. Genauso wenig kann sie es leiden, zu immer neuen Pflegefamilien gesteckt zu werden, die sie daher absichtlich jedes Mal vergrault. Denn Benni will einfach nur bei ihrer Mutter Bianca leben. Die hat allerdings Angst vor ihrer Tochter und hat sie deswegen überhaupt erst abgegeben. Keine leichte Situation für das Jugendamt, die für Kinder wie Benni einen eigenen Begriff hat: Systemsprenger. Nachdem Benni praktisch jedes Programm, dass das System für Kinder wie sie bietet, durchlaufen hat, ist der Anti-Aggressionstrainer Micha, der sonst eigentlich mit straffälligen Jugendlichen arbeitet, die letzte Hoffnung.

Zu sehen ist der Film „Systemsprenger“ am Mittwoch, dem 26. Februar 2020, um 15 und um 18 Uhr im Saal des Bürgerbildungszentrums Amadeu Antonio, in der Puschkinstraße 13. Der Eintritt ist frei.

Besondere Themen

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mein Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf