Aktuelles

Vernissage „Impuls“ am 6. Mai 2020 in der Kleinen Galerie

Wenn am Mittwoch, dem 6. Mai 2020 um 18 Uhr von Bürgermeister Friedhelm Boginski die neue Ausstellung „Impuls“ in der Kleinen Galerie unter Leitung des Kulturamtes eröffnet wird, dann ist dies verbunden mit einer Premiere in der über 40-jährigen Geschichte dieses besonderen kommunalen Kunstraumes.
Denn die Gäste dürfen zwar wegen der aktuell geltenden Beschränkungen zur Eröffnung nicht persönlich in das SparkassenFORUM kommen, werden aber live am PC, Tablet & Co. dabei sein können: über die Homepage www.eberswalde.de/start/kultur/kleine-galerie sowie die Kanäle der Stadt in den sozialen Medien.
„Ich freue mich sehr, dass wir mit der Ausstellungseröffnung in der Kleinen Galerie auch in der Corona-Krise das kulturelle Gesicht unserer Stadt wieder zeigen können. Für die Menschen ist dies nicht nur willkommene Abwechslung, sondern auch ein sehr positives Signal, dass das Leben in Eberswalde weitergeht“, so Bürgermeister Friedhelm Boginski.
„Impuls“ ist der Name der neuen Ausstellung der regionalen Künstlerin Christine Hielscher, die bereits mehrfach in der Kleinen Galerie mit Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen präsent war. Frau Hielscher holt sich zur Eröffnung den Kunstkenner und letzten Kulturminister der DDR, Herbert Schirmer, als Laudator an ihre Seite. Die Akkordeonistin Cathrin Pfeifer begleitet die Vernissage musikalisch.
Die Ausstellung präsentiert bis zum 11. August 2020 großformatige Leinwandbilder, ergänzt durch eine Tusche- bzw. Ölstiftgrafikserie aus dem künstlerischen Schaffen Christine Hielschers in der Beletage des Geldinstitutes, das dankenswerterweise die Ausstellungsmöglichkeit dort nach dem großen Umbau aktuell erweitert hat und somit die bisherige erfolgreiche Kooperation zwischen Sparkasse und Stadt fortsetzt.
Natürlich sind alle Kunstinteressierten ab dem 7. Mai 2020 während der Öffnungszeiten der Sparkasse Barnim und unter Beachtung aller Hinweise, die vor Ort sichtbar sind, herzlich eingeladen, „Impuls“ direkt in Augenschein zu nehmen. Die Vernissage kann auch zu einem späteren Zeitpunkt auf www.eberswalde.de oder den obengenannten Medien angesehen werden.
Fragen zur Ausstellung können unter Tel. 03334 - 64 418 oder kulturamt@remove-this.eberswalde.de gestellt werden.

Besondere Themen

6. Eberswalder Familienwoche(n)

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Unternehmen/Selbständige

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin