Aktuelles

Dank an Einsatzkräfte für Unwettereinsatz

Am Montag, dem 15. Juni 2020, galt der erste Termin von Bürgermeister Friedhelm Boginski einer Besichtigung der Unwetterschäden im Eberswalder Stadtgebiet. Dabei besuchte er unter anderem die Feuerwache in der Eberswalder Straße, die selbst von einem schweren Wasserschaden betroffen ist. In diesem Zusammenhang spricht Friedhelm Boginski allen städtischen Mitarbeitern sowie den Rettungs- und Hilfsdiensten seinen Dank aus. Der Dank gilt auch ausdrücklich allen, die Nachbarschaftshilfe geleistet oder anders unterstützt haben. Nur durch das umsichtige, schnelle Eingreifen aller und das Beseitigen der Unwetterschäden am Wochenende konnte Schlimmeres vermieden werden. "Viele haben an diesem Wochenende ihre Freizeit geopfert, um Menschen zu helfen, Schäden einzudämmen und sie zu beseitigen. Nur dank dieser hohen Einsatzbereitschaft ist Eberswalde um noch schwerwiegendere Schäden herumgekommen. Meinen herzlichen Dank!" Für Friedhelm Boginski ist der Einsatz aller Beteiligten Ausdruck eines Wir-Gefühls in der Stadt.

Besondere Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Bürgerbeteiligung Friedrich-Ebert-Straße-Süd

ADFC Fahrradklima-Test

Unternehmen/Selbständige

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin