Aktuelles

Klassik Open Air im Familiengarten

Dieses Jahr war der Konzertsaal für das Klassik Open Air der freie Himmel im Familiengarten. Die ruhige Park-Atmosphäre an der Freilichtbühne tat der Veranstaltung gut - es störte kein Verkehrslärm den musikalischen Vortrag des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde.

Nahezu alle (entsprechend der Abstandsregeln) bereitgestellten Stühle waren belegt. Hinzu kamen Besucher des Familiengartens, die von dem entspannten Klassik-Vortrag angezogen waren - darunter übrigens auch Familien mit Kindern.
Begrüßt wurden alle Gäste und Künstler von Bürgermeister Friedhelm Boginski. Er betonte die Bedeutung kultureller Veranstaltungen für die Stadtgesellschaft als verbindendes Gemeinschaftserlebnis.  
Das Programm bot einen bunten Strauß klassischer Musik von Beethovens "Ode an die Freude" über Titel wie "Que sera sera" bis hin zu Hits aus der Schlagerwelt. Die Darbietungen des Orchesters kamen beim Publikum durchweg gut an, das die Musiker unter Leitung von Urs-Michael Theus mit viel Applaus belohnte. Künstlerisch eingerahmt war das Konzert vom Duo "Tuch & Ton". Organisiert war die Veranstaltung durch die Referentin für Gleichstellung, Behinderung und Generationen der Stadt Eberswalde, Katrin Forster-König. Auf Seiten des Familiengartens hatte Ivonne Affeldt die Fäden in der Hand.  

 

Text und Fotos UW

Besondere Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Bürgerbeteiligung Friedrich-Ebert-Straße-Süd

ADFC Fahrradklima-Test

Unternehmen/Selbständige

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin