Veranstaltungen in Eberswalde

Grenzfälle - Texte aus Brandenburg und Schleswig-Holstein

Lesung / Vortrag

Dienstag, 08.10.2019, 18:00 Uhr

Der Lübecker Autorenkreises und der Brandenburger Verband deutscherSchriftsteller (VS) stellen ihre gemeinsame Veröffentlichung vor. Das Thema: die Grenze, Symbol der Teilung, und obwohl die Themenwahl nicht an die Zeitgeschichte gebunden war, beschäftigen sich die meisten Beiträge mit der innerdeutschenGrenze. Doch auch andere »Grenzfälle« fanden ihren Niederschlag: Die Grenze zwischen der DDR und Polen, aber auch die zwischenLeben und Tod oder gestern und morgen.

Klaus Körner und Barbara Ahrens, zwei der Autoren, stellen das Buch und das von der DZB produzierte Hörbuch vor. Gemeinsam mit dem Eberswalder Freundeskreis Blinder und Sehbehinderter soll an diesem Abend einerseits geschichtlich an den Wegfall der Grenze erinnert werden und andererseits die Bedeutung der Blindenhörbüchereien und der Tages des weißen Stockes eine zentrale Rolle spielen.


Kostenfrei und ohne Anmeldung

Kostenfrei

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek
Puschkinstr. 13
16225 Eberswalde
Telefon: +49 (0)3334-64420
Tax:03334/64-429
bibliothek@eberswalde.de
https://eberswalde.de/Bibliothek.1721.0.html

Veranstaltungsort in Google Maps anzeigen

Kontakt

Stadtbibliothek
Frau Bolte
Puschkinstr. 13
16225 Eberswalde
Telefon: +49 (0) 3334/64420
Fax: +49 (0) 3334/64-429
bibliothek@eberswalde.de
https://eberswalde.de/Bibliothek.1721.0.html

letzte Aktualisierung: 09.08.2019, 13:01 Uhr

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Zurück zur Liste der Veranstaltungen

Besondere Themen

Stadtradeln 2019

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Verkehr/ Baustellen