Verwaltung und Politik

Schiedsstelle

Beschreibung

Die Schiedsstelle in Eberswalde bietet außergerichtlich Streitschlichtungen an. Eine Einigung vor einer Schiedsfrau oder einem Schiedsmann ist bindend. Verhandelt werden können bürgerliche Rechtsstreitigkeiten (z. B. in der Nachbarschaft) oder Strafsachen (z. B. Beleidigungen, Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, etc.). Die zwei in Eberswalde ehrenamtlich tätigen Schlichter suchen als neutrale Vermittler nach akzeptablen Lösungen für beide Parteien.

Ist von einer Streitpartei ein Antrag an den zuständigen Schlichter gestellt, werden beide Parteien zu einer Schlichtungsverhandlung geladen. Verhandelt wird in einem nicht öffentlichen Gespräch.

Im Rechtsamt der Stadt Eberswalde kann man sich über die Möglichkeiten eines Schiedsverfahrens informieren.

Zuständig für die Ortsteile Finow und Brandenburgisches Viertel (Postleitzahl 16227) ist Schiedsfrau Christel Buchheim. Schiedsmann Axel Irrling betreut die Ortsteile Eberswalde I und II, Tornow, Sommerfelde sowie Spechthausen (Postleitzahl 16225). Beide Schiedspersonen vertreten sich bei Bedarf gegenseitig.

Ihre Sprechstunden bieten die Schlichter im Rathaus Eberswalde, in Raum 218 an. Für die Ortsteile Finow und Brandenburgisches Viertel ist dies an jedem ersten Dienstag im Monat, von 16.30 bis 18 Uhr . Sprechstunde für die Ortsteile Eberswalde I und II, Tornow, Sommerfelde sowie Spechthausen ist jeweils am dritten Dienstag jeden Monats, auch zwischen 16.30 und 18 Uhr.

Gebühren

15,00 € bis 40,00 € (Verhandlungsgebühr einschließlich Auslagen)

Benötigte Unterlagen

Für die Antragstellung wird nur der Personalausweis benötigt, die mitzubringenden Unterlagen für das Schlichtungsverfahren werden von der Schiedsperson benannt.

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

Brandenburgisches Schlichtungsgesetz und das Schiedsstellengesetz des Landes Brandenburg

Schiedsverfahren, Schlichtung, Streitfall

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartnerin

Frau Heike Schindler
E-Mail:
Telefon: 03334/64-304

Aktuelle Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Corona-Virus: Handreichung für Unternehmen/Selbständige

Die folgenden Informationen spiegeln den aktuellen Kenntnisstand (08. Januar 2021) über die im Rahmen der Corona-Pandemie veröffentlichten Förderprogramme wider.

Gute Orte Eberswalde

Gute Orte Eberswalde ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern, Gewerbetreibenden und öffentlichen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet sowie in Kooperation mit dem Ordnungsamt der Stadt Eberswalde, der Polizeiinspektion Barnim und dem Jugendamt des Landkreises Barnim.

Walter Womacka - Das Ende einer Illusion

DAS ENDE EINER ILLUSION: WALTER WOMACKA MIT EINER INTERVENTION VON HANS TICHA
Ausstellung vom 16. Oktober 2020 bis zum 28. Februar 2021

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Eine Initiative des Eberswalder Altstadtbummel e.V.

Verkehr/ Baustellen

Aktuelle Informationen zu Baustellen und Verkehrseinschränkungen in der Stadt Eberswalde

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Erhalten Sie hier Informationen und Anregungen zu Ausflügen und Urlauben im schönen Barnimer Land, nördlich von Berlin.