Steuerliche Lebensbescheinigungen

Beschreibung

Steuerpflichtige, die die Eintragung eines Freibetrags für Kinder beantragen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und nicht in ihrer Wohnung gemeldet sind, benötigen eine steuerliche Lebensbescheinigung. Diese wird von der Meldebehörde bei der das Kind mit Hauptwohnsitz gemeldet ist ausgestellt und sie ist drei Jahr gültig.

Benötigte Unterlagen

  • einen Nachweis aus dem hervorgeht, dass es sich um einen leiblichen Elternteil handelt z. B. Geburtsurkunde des Kindes, Vaterschaftsanerkennung, Scheidungsurteil
  • bei persönlicher Vorsprache Personalausweis oder Reisepass

Formulare | Downloads

Eine Antragstellung per E-Mail, kann mit diesem Formular nicht vorgenommen werden! Drucken Sie bitte das Formular aus und reichen Sie es ausgefüllt bei Ihrer zuständigen Wohngeldstelle ein.

Das Formular stellen wir Ihnen als "pdf-Datei" zur Verfügung, es ist optimal lesbar mit dem Adobe Reader, der bei Adobe kostenlos zum Download bereit liegt.

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

  • Einkommensteuergesetz § 39 (EStG)
  • Lohnsteuerrichtlinien in der jeweils gültigen Fassung

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartnerin

Frau Martina Lawrenz
E-Mail:
Telefon: 03334/64-151

Besondere Themen

Advents- und Weihnachtszeit in Eberswalde

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf