Kita Nesthäkchen - energieeffizient wie nie zuvor!

Pünktlich zum ersten Schultag öffnete die grundhaft sanierte Kita Nesthäkchen in Finow wieder ihre Pforten. Nach einem Jahr Bauzeit erstrahlt das Gebäude nicht nur in neuem Glanz, endlich sind auch wieder Kinderstimmen ins Haus gezogen. Und so herrschte am 5. September 2016, am ersten Tag nach der Bauzeit großer Bahnhof auf dem Gelände in der Finower Schulstraße 30a.

„In den vergangenen Jahren haben wir in Finow viel saniert. Beispiele sind die Kita Villa Kunterbunt, die Dorfstraße oder heute die Kita Nesthäkchen. Hier in diese Kita sind allein in die Sanierung 1,5 Millionen Euro geflossen, weitere 200.000 Euro wurden in die neue Innenausstattung der Einrichtung investiert. Wir haben hier jetzt eine tolle Kita. Sie ist barrierefrei, energieeffizient saniert und sieht richtig toll aus. Dafür danke ich dem ausführenden Architekturbüro und den Baufirmen“ so Friedhelm Boginski anlässlich der offiziellen Wiedereröffnung der Kita. Auch der zur Eröffnung anwesenden Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Katrin Schneider, dankte er ausdrücklich, denn in das Projekt sind auch Städtebaufördermittel geflossen.

In der Einrichtung für bis zu 88 Kitakinder ist jetzt insgesamt alles heller, lichtdurchfluteter und größer geworden. Die Räume lassen sich durch Zwischentüren je nach Bedarf verkleinern und vergrößern und wurden mit Akustikdecken ausgestattet. Die Fenster haben eine neue Wärmeschutzverglasung erhalten und durch die Dämmung von Dachboden und Fassade bleibt es auch im Winter kuschelig warm. Zudem versorgt jetzt eine Pelletheizung die Räume nach modernsten Anforderungen mit umweltfreundlicher Wärme.

Die zur Beheizung benötigten Pellets werden übrigens im Eberswalder Pelletwerk hergestellt. Das schont nicht nur Umwelt und Klima, sondern unterstützt auch regionale Wirtschaftskreisläufe.

Besondere Themen

Sommerferienkalender 2020

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Unternehmen/Selbständige

Eberswalder Bürgerbudget

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin