Imagebroschüren Brandenburgisches Viertel

Die Publikationen "12 Jahre Soziale Stadt - im Brandenburgischen Viertel - Portraits und Aktivitäten" und "Anders als man denkt".

Nach 12 Jahren der Förderung im Rahmen des Programmes war es an der Zeit, rückblickend die Akteure und deren Aktivitäten darzustellen und zu portraitieren. Auch ist es  unbedingt notwendig, das Image des Viertels in ein objektives Licht zu setzen. In der Broschüre "12 Jahre Soziale Stadt - im Brandenburgischen Viertel - Portraits und Aktivitäten" kommen die im Viertel aktiven Menschen zu Wort, die die Projekte der "Sozialen Stadt" realisiert haben. Hierdurch soll erreicht werden, dass nicht externe Berichterstatter ihre Außenansicht darstellen, sondern die Akteure mit ihren eigenen Worten berichten, was durch das Förderprogramm ermöglicht und unterstützt wurde.

Mit der kleinen Broschüre "Anders als man denkt", in der eine fiktive "Familie Fröhlich" durch das Brandenburgische Viertel führt und einige der dort vorhandenen Möglichkeiten und Angebote vorstellt, soll einfach und knapp lesbar werden, was im Brandenburgischen Viertel an Angeboten für Jung und Alt vorzufinden ist.

Die Publikationen liegen im Rathaus sowie ber der Wohnungsbau- und Hausverwaltungsgesellschaft mbH Dorfstraße 9 und der Wohnungsbaugenossenschaft Eberswalde Finow eG aus.

Besondere Themen

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf