Veranstaltungen

PDF
Mittwoch, 08.05.2024 bis Mittwoch, 24.07.2024

Bild & Seele - 25 Jahre Dahmshöher ART

Das Kunstprojekt unter der Schirmherrschaft des Lebenshilfe Landesverbandes Brandenburg e.V.und unter der künstlerischen Leitung des Britzer Künstlers Klaus Deutsch wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen. Im „Haus Dahmshöhe“ bei Fürstenberg an der Havel treffen sich seit über 20 Jahren mehrmals im Jahr Künstlerinnen und Künstler zu mehrtägigen Workshops, um in entspannter Atmosphäre und umgeben von wunderbarer Natur Kunst zu schaffen.Über die Jahre sind weit über 1000 Gemälde, Skulpturen, Textilwerke und Theaterstücke von weit über 100 verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern entstanden – die allermeisten von ihnen leben mit einer Behinderung.Nun kommen diese Werke, die durch ihre Unabhängigkeit und durch ihre Gefühlsklarheit zu etwas ganz Besonderem werden, in eine eigene Ausstellung.„Wir sind die anderen, von denen ihr anderen meint, dass wir anders sind“, Klaus Deutsch

weitere Details
Dienstag, 02.07.2024 bis Freitag, 30.08.2024 , 14:00 Uhr

Entdeckungen am Wegesrand

„Wandern und Fotografieren ist die Beste Medizin!“ ist das Motto der Naturfotografin Andrea Bock aus Eberswalde. So entstehen die meisten Fotos bei Spaziergängen und kurzen Wanderungen während des Gehens durch die aufmerksame Beobachtung der Umgebung. Oft sind es nur ein, zwei Minuten, die sie für das Fotografieren eines Objektes verwendet und doch kommen dabei viele erstaunliche Bilder heraus. Einige ihrer Fotografien aus Eberswalde und dem Barnim werden ab dem 02.07. im 2. Stock des Rathauses ausgestellt.

weitere Details
Donnerstag, 04.07.2024 bis Mittwoch, 21.08.2024 , 15:00 Uhr

Sehnsucht - Eine Gemeinschaftsausstellung der Kunsttherapie des Martin-Gropius Krankenhauses

Sehnsucht ist das Thema der diesjährigen Gemeinschaftsausstellung der Kunsttherapie des Martin-Gropius Krankenhauses.Sehnsucht zeugt von Verlangen, Schmerz und dem Unerreichbaren, genauso wie es Räume für neue Ziele und das Wahrnehmen eigener Bedürfnisse öffnet.Die Auseinandersetzung mit dem Thema erleichtert den Zugang zu Gefühlen und kann ein auf den Weg Machen – hin zur Sehnsucht – bedeuten.Gezeigt werden Arbeiten, die im MGKH Eberswalde sowie in der Psychiatrischen Tagesklinik und Institutsambulanz Bernau entstanden sind, sowohl im Erwachsenen- als auch Kinder- und Jugendbereich.Die Ausstellung kann vom 04.07. bis 21.08. im Atrium des Martin-Gropius-Krankenhauses besucht werden. Die Eröffnung findet am 4.07. um 15 Uhr statt.

weitere Details
Samstag, 20.07.2024 bis Samstag, 27.07.2024

Purpur-Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde

Purpur ist ein Kulturfest im Forstbotanischen Garten Eberswalde, das es dort seit dem Jahr 2001 gibt. Es ist eine Veranstaltung, die zum fest verankerten Bestandteil der Eberswalder Kulturszene zählt.Purpur gehört seitdem zu den kulturellen Aushängeschildern der Stadt mit einer starken überregionalen Wirkung. Es ist ein einwöchiges Fest mit Konzerten und Filmvorführungen, das immer im Juli stattfindet – mitten im Grünen und alles Open Air.Das nächste Purpur-Fest ist vom 20. bis 27. Juli 2024.Das aktuelle Programm unter: https://wege.mescal.de/purpurKarten für alle Veranstaltungen sind hier zu haben: https://mescal-shop.tickettoaster.de/produkte

weitere Details
Dienstag, 23.07.2024 bis Dienstag, 23.07.2024 , 21:30 Uhr

Purpur-Fest 2024 – Open-Air-Kino: Der Mann, der nie im All war

Purpur ist ein Kulturfest im Forstbotanischen Garten Eberswalde, das es dort seit dem Jahr 2001 gibt. Es ist eine Veranstaltung, die zum fest verankerten Bestandteil der Eberswalder Kulturszene zählt.Purpur gehört seitdem zu den kulturellen Aushängeschildern der Stadt mit einer starken überregionalen Wirkung. Es ist ein einwöchiges Fest mit Konzerten und Filmvorführungen, das immer im Juli stattfindet – mitten im Grünen und alles Open Air.Am Dienstag 23. Juli 2024, 21:30 Uhr gibt es Open-Air-Kino: Gezeigt wird der Film Der Mann, der nie im All war (D 2023, Regie: Tom Lemke, 95 Minuten)Inhalt: Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte über den Raumfahrt-Experten Tasillo Römisch, der im Keller seines Hauses im sächsischen Mittweida die weltgrößte private Weltraum-Ausstellung mit mehr als 100.000 Exponaten zusammengetragen hat. Jetzt will der Rentner seine Sammlung veräußern, findet aber keine Abnehmer.Karten gibt es unter: https://mescal-shop.tickettoaster.de/produkte

weitere Details
Mittwoch, 24.07.2024 bis Mittwoch, 24.07.2024 , 21:30 Uhr

Purpur-Fest 2024 – Open-Air-Kino: Gondola

Purpur ist ein Kulturfest im Forstbotanischen Garten Eberswalde, das es dort seit dem Jahr 2001 gibt. Es ist eine Veranstaltung, die zum fest verankerten Bestandteil der Eberswalder Kulturszene zählt.Am Mittwoch 24. Juli 2024, 21:30 Uhr gibt es Open-Air-Kino: Gezeigt wird der Film Gondola (D + GEO 2023, Regie: Veit Helmer, 83 Minuten)Inhalt: Eine alte Seilbahn verbindet ein Dorf in den Bergen Georgiens mit einer kleinen Stadt im Tal. Als der alte Schaffner stirbt, kehrt seine Tochter Iva zurück und tritt seine Nachfolge an. Sie lernt Nino kennen, die schon länger dort arbeitet und ihr die Tricks des Seilbahnfahrens verrät. Ein poetischer Film über Sehnsucht, Liebe und Gemeinschaft.Karten gibt es unter: https://mescal-shop.tickettoaster.de/produkte

weitere Details
Mittwoch, 24.07.2024 bis Mittwoch, 24.07.2024 , 11:00 Uhr

Helle Stunde mit Kultur – Suzanna „Lauter Liebeslieder“

Lauter Liebeslieder erklingen zur 66. Hellen Stunde mit Kultur am Mittwoch, dem 24. Juli 2024 auf dem Potsdamer Platz im Brandenburgischen Viertel von Eberswalde.Schon lange singt Suzanna über die Liebe. Lange war das eine einseitige Geschichte. Bis sie ihren jetzigen Partner fand. Und als sie herausfand, dass der auch noch singen kann, hat sie ihn auf die Bühne geholt. Zusammen singen sie nun über die Freude und das Leiden an und mit der Liebe. Begleitet wird das Duo in Eberswalde vom Gitarristen Valerij Pysarenko.Konzertbeginn ist um 11 Uhr.http://suzanna.berlin/

weitere Details
Donnerstag, 25.07.2024 bis Donnerstag, 25.07.2024 , 21:30 Uhr

Purpur-Fest 2024 – Open-Air-Kino: Perfect Days

Purpur ist ein Kulturfest im Forstbotanischen Garten Eberswalde, das es dort seit dem Jahr 2001 gibt. Es ist eine Veranstaltung, die zum fest verankerten Bestandteil der Eberswalder Kulturszene zählt.Am Donnerstag, 25. Juli 2024, 21:30 Uhr gibt Open-Air-Kino: Gezeigt wird der Film Perfect Days (D + JPN 2023, Regie: Wim Wenders, 123 Minuten)Inhalt: Hirayama reinigt öffentliche Toiletten in Tokio. Er scheint mit seinem einfachen Leben vollauf zufrieden zu sein und widmet sich abseits seines äußerst strukturierten Alltags seiner Leidenschaft für Musik, die er von Audiokassetten hört, und für Literatur, die er allabendlich in gebrauchten Taschenbüchern liest. Eine tief berührende Betrachtung über die Schönheit der alltäglichen Welt.Karten gibt es unter: https://mescal-shop.tickettoaster.de/produkte

weitere Details
Freitag, 26.07.2024 bis Freitag, 26.07.2024 , 19:30 Uhr

Kerstin Ott - Live mit Band Open Air 2024

Das Erfolgsgeheimnis von Kerstin Ott? Ganz einfach – sie ist natürlich, nahbar und bodenständig. Doch damit allein lassen sich nicht mal eben so 1,6 Millionen Einheiten verkaufen, fünf Alben in den TOP 4 oder besser platzieren, über 700 Millionen Single-Streams einsammeln, Dreifach-Gold, diverse Doppel-Platin- und sogar einen Diamant-Award (für „Die immer lacht“) abräumen. Nein, dafür braucht es neben einer starken Persönlichkeit und besonderem Gesangstalent auch ein Händchen für richtig gutes Songwriting, harte Arbeit und ein bisschen Glück, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein. All das erklärt, warum Kerstin Ott nicht nur zu den beliebtesten und erfolgreichsten Künstlerinnen im deutschsprachigen Raum gehört, sondern sie sich binnen weniger Jahre zu einem echten Phänomen entwickelt hat. Die Zuneigung ihrer Fans zeigt sich vor allem auf ihren Konzerten, die nicht minder erfolgreich sind – ganz im Gegenteil.

weitere Details