Öffnung der Stadtbibliothek

Erinnerung an alle Nutzer*Innen während der Corona-Krise

Sehr geehrte Nutzer*Innen der Stadtbibliothek Eberswalde,

ab Donnerstag, dem 23.04.2020, wird die Stadtbibliothek wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten ihre Türen für Sie öffnen.

Um in der Corona-Krise bzw. ihren Hygiene-Bestimmungen das Wohl unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen, geht die Wiedereröffnung der Stadtbibliothek allerdings mit einigen Schutzmaßnahmen einher, an die Sie sich bitte bei Ihrem nächsten Besuch halten mögen. Die Bestimmungen im Einzelnen:

  • Eine Gesichtsmaske, ein Schal über Mund und Nase oder ähnliche Gesichtsbedeckungen ist dringend erwünscht.
  • Das Betreten der Stadtbibliothek erfolgt erst nach Aufforderung und mit einem unserer Medienkörbe, die regelmäßig desinfiziert werden.
  • Es wird nur eine begrenzte Anzahl Leser*Innen gleichzeitig in unsere Räumlichkeiten eingelassen.
  • Wir bitten Sie ferner, längere Aufenthaltszeiten zu vermeiden, um auch andere Nutzer*Innen Einlass in die Bibliothek zu gewähren.
  • Die Nutzung der Internetplätze und weiteren, in der Bibliothek befindlichen Technik sowie das Lesen, Lernen und/oder Arbeiten in unseren Räumen sind momentan nicht möglich.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Nutzern und Mitarbeitern ist auch hier einzuhalten.
  • Bitte halten Sie sich hierfür auch an unsere dafür angebrachten Abstands-Markierungen.
  • Nach Möglichkeit sollte bitte nur eine Person des jeweiligen Haushaltes die Stadtbibliothek besuchen, das heißt, dass Familien- oder Gruppenbesuche möglichst zu vermeiden sind.
  • Laut Verordnung des Landes Brandenburg ist das Erfassen von Personendaten in einer Anwesenheitsliste Pflicht. Die Daten werden absolut vertraulich behandelt.

Wir bitten Sie, Ihren Besuch bei uns dahingehend verantwortungsvoll zu planen und danken für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Stadtbibliothek Eberswalde

____________________________________

Dear users of the Eberswalde City Library,

From Thursday, April 23rd, 2020, the city library will open its doors again for you at the usual opening times.

In order to protect the wellbeing of our users and employees in the Corona crisis and its contact regulations, the reopening of the city library is accompanied by a number of protective measures that you should adhere to on your next visit. The provisions in detail:

  • A face mask, a scarf over the mouth and nose or similar face coverings is strongly encouraged.
  • The city library is only entered upon request and with one of our media baskets, which are regularly disinfected.
  • Only a limited number of readers will be admitted to our premises at the same time.
  • We also ask you to avoid longer periods of stay in order to allow other users to enter the library.
  • It is currently not possible to use the internet spaces and our other technology from the library, or to read, learn and / or work in our rooms.
  • The minimum distance of 1.5 meters to other users and employees must also be observed here.
  • Please also follow our distance markings for this purpose.
  • If possible, only one person from the respective household should visit the city library, which means that family or group visits should be avoided as far as possible.
  • According to the regulation of the state of Brandenburg, the recording of personal data in an attendance list is mandatory. The data will be treated absolutely confidential.

We ask you to plan your visit to us responsibly and thank you for your understanding and patience.

Stay healthy!

Your team from the Eberswalde City Library

 

 

Öffnungszeiten

  
Montag14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
MittwochGeschlossen
Donnerstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Besondere Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Unternehmen/Selbständige

Eberswalder Bürgerbudget

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin