Lach-Yoga für alle

Was ist Lach-Yoga? • Es wurde 1995 von einem indischen Arzt entwickelt. • Lachyoga verbessert die Sauerstoffzufuhr zu Körper und Gehirn. • Lachen ist eine Übung für Körper und Seele. Wenn wir mit unserem Körper lachen, bewirken wir kraftvolle, positive Veränderungen auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene.Wir treffen uns an der Johanniskirche (bei Regen lachen wir in der Kirche).Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Gehbehinderte können auch im Sitzen lachen.Es freut sich auf viele Lacher Ute Wolter

Was ist Lach-Yoga? • Es wurde 1995 von einem indischen Arzt entwickelt. • Lachyoga verbessert die Sauerstoffzufuhr zu Körper und Gehirn. • Lachen ist eine Übung für Körper und Seele. Wenn wir mit unserem Körper lachen, bewirken wir kraftvolle, positive Veränderungen auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene.Wir treffen uns an der Johanniskirche (bei Regen lachen wir in der Kirche).Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Gehbehinderte können auch im Sitzen lachen.Es freut sich auf viele Lacher Ute Wolter

Ein Smiley