Guten-Morgen-Eberswalde – Flunkerproduktionen „Die Spielhölle“ (Eine theatrale Installation zum Mitspielen)

Wir gehen mit Guten-Morgen-Eberswalde in den Mai und der Auftakt wird gleich heftig! Die geschätzte Compagnie Flunkerproduktionen bringt ihre neue theatrale Installation „Die Spielhölle“ am Sonnabend, dem 4. Mai 2024 bei uns zur Premiere. Innerhalb einer hübsch umzäunten Fläche im Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses treten jeweils zwei Besuchergruppen in verschiedenen Wettbewerben gegeneinander an.Angeleitet werden sie dabei vom Teufel und seiner Großmutter. Während der Teufel mit seiner Gruppe eifrig und verbissen für das Böse kämpft, will seine Großmutter mit ihrer Gruppe unbedingt das Gute siegen lassen. Die Spiele, in denen der Sieg ausgefochten wird, folgen mitunter absurd zusammengefügten, ja geradezu höllischen Ideen. Mit viel Witz und Spiel, bösartigen Aufgaben und geschwungener Moralkeule geht es dabei um den ewigen Streit: Gut gegen Böse. Und wer gewinnt, übernimmt.Eine Spielrunde soll etwa 30 Minuten dauern und mitspielen können etwa 20 Menschen.