Guten-Morgen-Eberswalde – Konzert mit Tworna

Tworna spielt zur 876. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde am Sonnabend, dem 20. April 2024 im Paul-Wunderlich-Haus auf. Tworna ist der slawische Name des Dorfes Quohren in dem Caterina Other und Frieder Zimmermann leben und das Trio gegründet haben. Der Name Tworna beruft sich auf Dvorane, die Göttin der Schaffenden. Durch experimentierfreudige Arrangements und mit überraschungsvoller Dynamik spannt Tworna einen verheißungsvollen Bogen vom traditionellen Liedgut des 13. bis 19. Jahrhunderts hin zu zeitgenössischer Pop- und Weltmusik. Haben sich Paul Gerhardt und PJ Harvey zur Improvisation unter einer Dorflinde getroffen…?Das Trio bedient sich dabei eines im wahrsten Sinne des Wortes vielsaitigen Instrumentariums: Schwedische Nyckelharpa, Waldzither, Gitarre und Fretless Bass. Ein weiteres Markenzeichen der Band ist Jessica Jäckels expressiver Gesang, ergänzt, reihum gespielt, von Rahmentrommel, Cajon, Waldteufel und anderen Perkussionsinstrumenten.www.tworna.de