Guten-Morgen-Eberswalde – Luftkur No. 51 mit Anda Grawert und electric Strings

Auch im Juni gibt es eine Luftkur Ausgabe. Besucherinnen und Besucher können sich auf ein Gastspiel von Anda Grawert freuen, einer Geigerin, die mit Händen und Füßen musiziert. Die Künstlerin präsentiert ihr Solo-Programm mit E-Violine und Loop-Station und so entwickelt sich aus dem Spiel auf einer Geige ein ganzes Orchester.Anda Grawert stammt aus Lettland und hat Musik in Riga und Berlin studiert, im Anschluss lebte sie einige Jahre mit ihrer Familie in Eberswalde. In dieser Zeit spielte sie auch zweimal bei Guten-Morgen-Eberswalde, 2007 mit ihrem Streichquartett Ars Fidelis und 2012 mit einer Gruppe ihrer Schüler im regionalen Fenster der Veranstaltungsreihe. Nach dem Umzug nach Baden-Württemberg spielt sie neben Solokonzerten projektweise in klassischen Orchestern wie dem Württembergischen Kammerorchester und tritt mit ihrem eigenen Streichquartett auf.Auch die 885. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beginnt um Halbelf am Vormittag.

Auch im Juni gibt es eine Luftkur Ausgabe. Besucherinnen und Besucher können sich auf ein Gastspiel von Anda Grawert freuen, einer Geigerin, die mit Händen und Füßen musiziert. Die Künstlerin präsentiert ihr Solo-Programm mit E-Violine und Loop-Station und so entwickelt sich aus dem Spiel auf einer Geige ein ganzes Orchester.Anda Grawert stammt aus Lettland und hat Musik in Riga und Berlin studiert, im Anschluss lebte sie einige Jahre mit ihrer Familie in Eberswalde. In dieser Zeit spielte sie auch zweimal bei Guten-Morgen-Eberswalde, 2007 mit ihrem Streichquartett Ars Fidelis und 2012 mit einer Gruppe ihrer Schüler im regionalen Fenster der Veranstaltungsreihe. Nach dem Umzug nach Baden-Württemberg spielt sie neben Solokonzerten projektweise in klassischen Orchestern wie dem Württembergischen Kammerorchester und tritt mit ihrem eigenen Streichquartett auf.Auch die 885. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beginnt um Halbelf am Vormittag.