Kultur, Tourismus und Veranstaltungen

Spende an die Stadtbibliothek

Ein Geschenk von Dietmar Ortel

Die Eberswalder Stadtbibliothek ist vieles in einem: Bildungsstätte, Treffpunkt, Veranstaltungsort und Platz interkulturellen Austauschs. Knapp 51.000 Medien - neben Büchern auch DVDs und CDs - hält die Bücherei bereit. Bei einem solchen Ort der Begegnung ist es fast schon obligatorisch zu erwähnen, dass auch das Thema „Sprachen“ stark vertreten ist. 504 Medien mit thematischem Bezug zum Erlernen der deutschen Sprache finden sich im Bestand. Sowohl Kinderbücher als auch Lehrwerke für Erwachsene füllen die entsprechenden Regale und Präsentationstische. Romane auf Arabisch und ein kleines Sortiment englischsprachiger Belletristik sowie Lektüre in „leichter Sprache“ ist dort ebenfalls zu finden.

Der Eberswalder Stadtverordnete (CDU) und Unternehmer Dietmar Ortel spendete der Stadtbibliothek Ende Juni dieses Jahres 500 Euro, damit diese davon Literatur in ukrainischer Sprache anschaffen kann. Die 49 neuen Medien reihen sich nun ein in den Pool aus Dari, Farsi, Russisch, Türkisch, Kurdisch und anderen Sprachen.

„Ich möchte mich ganz herzlich für die großzügige Spende durch Herrn Ortel bedanken, die es uns ermöglicht, den Fremdsprachenbestand vielfältig auszubauen. Die Stadtbibliothek ist ein idealer Ort, um Menschen zusammen zu bringen; häufig kommen Lerngruppen zu uns, die unsere Räumlichkeiten, den Medienbestand und das freie WLAN schätzen. Das macht die Bibliothek zu einem Treffpunkt und einem außerschulischen Lernort“, so die Leiterin der Stadtbibliothek, Sabine Bolte.

Zum Fototermin brachte Herr Ortel noch ein weiteres Geschenk mit, um es der Bibliotheksleiterin zu überreichen. „Ein Stück Heimat zum Anfassen“ soll der Fotobildband sein, welchen der Stadtverordnete im Gepäck hatte. Darin enthalten sind vornehmlich Aufnahmen der ukrainischen Landschaft.

Alle 14 Tage findet in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek das sogenannte „Sprachcafè“ statt. Das nächste Mal am Dienstag, dem 11. Oktober 2022. Dazu sind auch alle Ukrainerinnen und Ukrainer herzlich eingeladen.

Text erschienen in der Pressemitteilung 254/2022 der Stadt Eberswalde vom 28.09.2022

Spenden zum Geburtstag

Buchhandlung Mahler

Wir bedanken uns bei Frau Puppe-Mahler und der Buchhandlung Mahler für ihre Spende zum 75. Geburtstag der Stadtbibliothek. Zu den Büchern, die unsere Bundesfreiwilligen ausgesucht und abgeholt haben, gehören unter anderem Bücher zur Selbstversorgung und Natur.

Spenden zum Geburtstag

Buchhandlung Gutenberg

Wir bedanken uns bei Frau Neumann und der Buchhandlung Gutenberg für ihre Spende zum 75. Geburtstag der Stadtbibliothek. Aus dem großen Fundus durften wir uns Medien nach Wahl aussuchen und konnten unsere Bibliothek damit großzügig bereichern.

Spenden zum Geburtstag

Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V.

Wir bedanken uns beim Heimatkunde Verein zu Eberswalde für die Spende eines Gutscheins, mit dem wir allerhand neue Medien in den Bestand aufnehmen konnten. Als Vorsitzender des Vereins überreichte Martin Hoeck das Geschenk und bekräftigte Wichtigkeit und Nutzen der Bibliothek.

Schenkung von unserem Bibliothekspartner

Wir bedanken uns bei unserem Bibliothekspartner Freundeskreis Israel in Eberswalde e.V. herzlichst für eine Buchschenkung. Der Freundeskreis und die Stadtbibliothek hatten am 12.08. die Verlegerin Myriam Halberstam vom Berliner Ariella-Verlag begrüßt. Halberstam hatte über ihre Verlagsarbeit und jüdische Kinderliteratur im Allgemeinen gesprochen.

Spende für die Stadtbibliothek

"Ich möchte der Stadtbibliothek einmal etwas zurückgeben." - so Steffen Wehrens, langjähriger Nutzer der Stadtbibliothek Eberswalde.

Dank seiner großzügigen Spende konnten zusätzliche Kinder- und Jugendbücher angeschafft werden, darunter auch Leserwünsche aus der bibliothekseigenen Wunschbox.

Das Team der Stadtbibliothek sagt vielen Dank!

Aktuelle Themen

Ukraine-Hilfe

Informationen für die Hilfe für Menschen aus der Ukraine erhalten Sie hier.

Verkehr/ Baustellen

Aktuelle Informationen zu Baustellen und Verkehrseinschränkungen in der Stadt Eberswalde

Geoportal

Hiuer gelangen Sie zum Geoportal der Stadt Eberswalde.

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Formularcenter

Hier stehen den Bürgerinnen und Bürgern Formulare zum Ausdrucken bzw. zum Ausfüllen am PC zur Verfügung.

Gute Orte Eberswalde

Gute Orte Eberswalde ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familie Eberswalde unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters in Zusammenarbeit mit Einzelhändlern, Gewerbetreibenden und öffentlichen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet sowie in Kooperation mit dem Ordnungsamt der Stadt Eberswalde, der Polizeiinspektion Barnim und dem Jugendamt des Landkreises Barnim.

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Eine Initiative des Eberswalder Altstadtbummel e.V.

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Erhalten Sie hier Informationen und Anregungen zu Ausflügen und Urlauben im schönen Barnimer Land, nördlich von Berlin.