Finower Wasserturm

Stadtteil Finow | Messingwerksiedlung

  • errichtet 1917/18 zur Versorgung der Messingwerksiedlung
  • Hauptwerk des Architekten Paul Mebes
  • überregional bedeutsam als eines der frühesten Beispiele des Backsteinexpressionismus in Deutschland
  • Grundfläche 11 x 11 Meter
  • 50 Meter hoher Turm aus gelbem Ziegelmauerwerk
  • als Wasserturm 1964 stillgelegt
  • wird seit 2002 schrittweise als Baudenkmal saniert

Weitere Informationen: www.wasserturm-finow.de

Besondere Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Stadtradeln 2020

Walter Womacka - Das Ende einer Illusion

ADFC Fahrradklima-Test

Unternehmen/Selbständige

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin