Ausnahmegenehmigung nach Landesimmissionsschutzgesetz - Nachtruhe

Beschreibung

Von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr sind Betätigungen verboten, welche die Nachtruhe zu stören geeignet sind. Begründete Ausnahmen von dem Verbot können zugelassen werden, wenn die Ausübung der Tätigkeit während der Nachtzeit im öffentlichen Interesse oder einem besonderen überwiegenden Interesse eines Beteiligten geboten ist.

Gebühren

10,00 € - 767,00 € nach GebOMLUV

Benötigte Unterlagen

  • formloser schriftlicher Antrag
  • Angaben zu Ort, Zeit, Dauer, Anlass

Bitte diesen Antrag bis spätestens 14 Tage vor dem Ereignis beim Ordnungsamt einreichen.

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

Landesimmissionsschutzgesetz (LImschG) in der z. Z. geltenden Fassung

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartnerin

Frau Heike Micoleizeck
E-Mail:
Telefon: 03334/64-321

Besondere Themen

Advents- und Weihnachtszeit in Eberswalde

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf