Sondernutzung öffentlichen Straßenraums

Beschreibung

Eine Sondernutzung im öffentlichen Straßenraum ist beim Tiefbauamt, Sachgebiet Verkehr ca. 14 Tage vorher zu beantragen.
Dort erfolgt die Prüfung und die Erteilung des Bescheides.

Gebühren

  • für die Sondernutzung Gebühren entsprechend Sondernutzungssatzung § 14
  • für die Bearbeitung Gebühren entsprechend Verwaltungsgebührensatzung 12,80 €/h.

Benötigte Unterlagen

  • Antrag für die Sondernutzung
  • Lageplan mit eingezeichnetem Standort der Sondernutzung
  • Größe der beantragten Fläche
  • Formulare und Anträge in unserem Formularcenter

Rechtsgrundlagen (Ortsrecht)

  • Sondernutzungssatzung

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

  • Brandenburgisches Straßengesetz

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartnerin

Frau Irina Effenberger
E-Mail:
Telefon: 03334/64-652

Besondere Themen

Advents- und Weihnachtszeit in Eberswalde

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf