Bestellung von Geburtsurkunden

Beschreibung

Sie benötigen eine Geburtsurkunde für verschiedene Angelegenheiten, wie z. B. für eine Versicherung, für die Bank oder ganz einfach für die Bewerbung.
Denken Sie bitte daran, dass die Geburtsurkunde nur von dem Standesamt ausgestellt werden kann, das die Geburt beurkundet hat.

Vorsprache

Sie können die Geburtsurkunde persönlich, schriftlich oder online bestellen.
Die Vorsprache kann auch durch einen Bevollmächtigten erfolgen; Vollmacht und zusätzlich Personalausweis oder Pass der Vertreterin oder des Vertreters sind vorzulegen. Bei Ihrer persönlichen Vorsprache werden wir uns bemühen, die Urkunde sofort auszustellen.

Gebühren

Die Gebühr für die erste Urkunde beträgt 10,- € und für jede weitere 5,- €. Zur Vorlage bei der Rentenversicherung erhalten Sie eine Urkunde gebührenfrei. Eine Anforderung der Rentenversicherung ist vorzulegen. Die Gebühren sind in bar zu entrichten.

Urkundenversand

Die Urkundenerstellung kann erst vorgenommen werden, wenn Ihre Zahlung hier eingegangen ist. Die Zahlungsaufforderung erfolgt schriftlich. Sollten Sie eine Faxnummer angegeben haben, kann Ihnen die Zahlungsaufforderung zugefaxt werden.
Jede Urkundenbestellung verpflichtet dazu die entsprechende Gebühr zu zahlen!

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass

Baby, Geburt, Onlineurkunden, Urkunden

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartnerin

Frau Iris Spiegelberg
E-Mail:
Telefon: 03334/64-152

Besondere Themen

Advents- und Weihnachtszeit in Eberswalde

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Mobil in Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Lebenswertes Eberswalde im Film

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin

Energieforum Eberswalde

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf