Erlaubnis nach Landesimmissionsschutzgesetz - Abbrennen von Feuerwerken

Beschreibung

Wer ein Feuerwerk oder Feuerwerkskörper der Klasse III und IV im Zuständigkeitsbereich der Stadt Eberswalde abbrennen will, bedarf hierzu der Erlaubnis der örtlichen Ordnungsbehörde. Gilt nur für Pyrotechniker mit Erlaubnis gemäß § 27 oder Befähigungsscheininhaber nach § 20 SprengG.

Gebühren

10,00 – 102,00 € nach GebOMLUV

Benötigte Unterlagen

Die schriftliche Anzeige muß 14 Tage vorher erfolgen.

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

Landesimmissionsschutzgesetz (LImschG) in der z.Z. geltenden Fassung

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartnerin

Frau Heike Micoleizeck
E-Mail:
Telefon: 03334/64-321

Besondere Themen

Informationen des Landkreises Barnim zum Corona-Virus

Stadtradeln 2020

Walter Womacka - Das Ende einer Illusion

ADFC Fahrradklima-Test

Unternehmen/Selbständige

360° Tour durch die Innenstadt von Eberswalde

Mobil in Eberswalde

Mein Eberswalde - Einkaufen - Erleben - Genießen

Verkehr/ Baustellen

Barnimer Land - Eberswalde mittendrin